Festliche Einweihung am 20. Mai, 12 Uhr

Nach 2 Jahren Bauzeit ist das neue Haus der Volkshochschule in der Fußgängerzone fertig! Das ehemalige Kaiserliche Post- und Telegrafenamt in der Carl-Schurz-Straße 17 wurde komplett saniert und steht ab sofort der Volkshochschule zur Verfügung.

Doch vor dem Einzug ist feierliche Einweihung. Wir laden Sie ein, am
20. Mai mit uns anzustoßen: Auf die neue VHS in der Spandauer Altstadt! Eine erste Hausführung bietet an diesem Tag die Möglichkeit, das neu gestaltete Haus von innen zu erkunden und sich über Baudetails und Konzept zu informieren. Es spielen Yannis Komata, Cornelia Kierbach und Reinhard Katz von der Musikschule Spandau.

Übrigens: Merken Sie sich bitte schon den 10. September 2016 vor – dann heißt es „Großes Eröffnungsfest“ in der Volkshochschule für alle Spandauer/innen und Gäste!

Seien Sie herzlich willkommen!

Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport

Marion Altendorf, Direktorin Volkshochschule Spandau

Stadtrat Gerhard Hanke ist begeistert

Wiederentdeckt hinter Beton: eine gusseiserne Säule
Wiederentdeckt hinter Beton: eine gusseiserne Säule

Am 6. April schauten Journalisten erstmals hinter die Kulissen. Das neue Gebäude der Volkshochschule in der Carl-Schurz-Straße 17- früher ein Postamt und später das Spandauer Haus der Gesundheit – wurde zwei Jahre lang aufwändig saniert. Nun führte der leitende Architekt weiterlesen

Einladung zum Pressegespräch: 6.4.2016, 11 Uhr

Pressemitteilung

Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat
Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport

Berlin, 03.04.2016

Einladung zum Jahres-Pressegespräch

für den Bereich Amt 2 – Weiterbildung

Herr Bezirksstadtrat Hanke lädt herzlich zur Pressekonferenz
am
 6.4.2016 um 11.00 Uhr in die Stadtbibliothek Spandau –Lesesaal- Carl-Schurz-Str. 13, 13597 Berlin ein.

Der Bezirksstadtrat Hanke, Herr Albert als Amtsleiter für Weiterbildung und Kultur, Herr Mularzyk als Leiter der Musikschule, Frau Altendorf als Leiterin der Volkshochschule und Frau Schmidt als Leiterin der Stadtbibliothek werden Bilanz für das Jahr 2015 ziehen und eine Vorausschau für das Jahr 2016 geben.
Im Rahmen des Pressegespräches ist eine Führung durch die neuen Volkshochschulräume im ehem. Haus der Gesundheit vorgesehen.

Nachfragen können an Frau Brömse Tel. 90279 2231 gerichtet werden. Kontakt